Blick über Berlin und auf den Berliner Fernsehturm

Neuigkeiten

Stiftung | Urban Nation

Digitale Führung

Leider ist das URBAN NATION MUSEUM FOR URBAN CONTEMPORARY ART aufgrund der aktuellen Situation temporär geschlossen. Das URBAN NATION Team will allen Kunstinteressierten die aktuelle Ausstellung dennoch zeigen und öffnet daher seine Türen – nur eben digital! Begleiten Sie Markus bei einem kleinen Rundgang durch das Museum und erfahren mehr über ausgewählte Exponate. Teilnehmer erwarten …

Weiterlesen
Stiftung

Aktuelle Online-Angebote

Liebe Berliner und Berlinerinnen, die Stiftung Berliner Leben engagiert sich seit vielen Jahren mit zahlreichen Projekten für unsere Stadt und ihre Bewohner. Ganz besonders wichtig ist uns die nachhaltige und langfristige Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern. Es ist uns daher ein Anliegen, Sie auf die guten Online-Angebote unserer Partner auch auf unserer Website hinzuweisen.

Weiterlesen
Gesunde Ernährung für Kinder

Praktische Ernährungsbildung 2019

Frieda (5) halbiert beherzt die erste Gemüsezwiebel ihres Lebens. Mit ihrer Kochmütze und Schürze sieht sie sehr professionell aus. „Geht ganz schön schwer. Ist ja auch groß. Aber ich schaff´ das.“ Der neugelernte Tunnelgriff macht´s möglich: Ihre linke Hand hat die Zwiebel fest im Griff und bildet dabei einen Tunnel, mit der rechten setzt sie …

Weiterlesen
Wir aktiv. Boxsport & mehr

Wir aktiv. Boxsport & mehr 2019

16 junge Erwachsene aus 12 Ländern nehmen am dreiwöchigen Lions Youth Camp in Berlin teil. Auf dem Programm der Gruppe stand am 31. Juli 2019 eine Trainingseinheit im Schöneberger Box-Club. Lucius Rathke vom Lions Club: „Die jungen Leuten sollen Gemeinnützigkeit kennenlernen. Deshalb stellen wir ihnen vorbildliche soziale Projekte vor. Im Box-Club gelingt die Integration von …

Weiterlesen
Kiez meets Museum

Kiez meets Museum 2019

„Welche Gefühle passen zu diesem Bild?“, fragt Kunstvermittlerin Julia Devies die Kinder. Der Ersteindruck der Zweitklässler der Helmuth-James-von-Moltke Grundschule von Anselm Kiefers mehr als sechs Meter breitem Monumentalbild „Lilith am Roten Meer” (1990) im Hamburger Bahnhof ist zwiespältig: „Traurig“, „Arme Menschen tragen diese Kleider, alle sind ganz schmutzig“, „Da ist Trauer, als wäre jemand tot“. …

Weiterlesen