Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit

Öffentliche Stelle / Geltungsbereich

Stiftung Berliner Leben 

Wir bemühen uns, unseren Webauftritt barrierefrei zu gestalten. Die Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit wird im Gesetz über die barrierefreie Informations- und Kommunikationstechnik Berlin (BIKTG Bln) verlangt. Die technischen Anforderungen zur Barrierefreiheit ergeben sich aus der aktuellen BITV.

Diese Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit gilt für das Angebot Webauftritt www.stiftung-berliner-leben.de

Wann wurde die Erklärung zur Barrierefreiheit erstellt bzw. aktualisiert?

Diese Erklärung wurde am 01.02.2021 erstellt bzw. überarbeitet.

Die Überprüfung der digitalen Barrierefreiheit wurde durch die öffentliche Stelle durchgeführt.

Wie barrierefrei ist das Angebot?

Dieser Webauftritt / Diese Anwendung ist nur teilweise barrierefrei. Es werden nur teilweise die Anforderungen der aktuellen BITV erfüllt.

Welche Bereiche sind nach der aktuellen BITV nicht barrierefrei?
Die nachstehend aufgeführten Bereiche sind aus folgenden Gründen nicht barrierefrei:

Hauptnavigation

Die Hauptnavigation ist nicht per Tastatur oder Screenreader bedienbar.

Galerie in Karussell-Form

Karussell kann nicht gestoppt werden, Verbesserung von Semantik und Alternativtexten.

Bilder

Alternativtexte zum Teil fehlend oder inhaltlich nicht korrekt.

PDF-Dateien „Downloads Pressemitteilungen“ 

PDF-Dateien sind nur bedingt zugänglich.

Filterung Pressemitteilungen  

Eingeschränkte Nutzung der Formularfilter per Tastatur und optisches Feedback.

Maßnahmen

Die betroffenen Bereiche werden entsprechend überarbeitet und/oder barrierefreie Alternativen entwickelt.

Zeitplan

Die Beseitigung der Barrieren zur Hauptnavigation erfolgen bis Ende Juni 2021. Die Umsetzungszeitpunkte für die Beseitigung aller anderen Barrieren befinden sich derzeit in der Planung. Sobald die Planung abgeschlossen ist, wird diese Erklärung entsprechend aktualisiert.

Wen können Sie bei Anmerkungen oder Fragen zur digitalen Barrierefreiheit (Feedbackoption) kontaktieren?

Kontakt zur Ansprechperson der öffentlichen Stelle:

Frau Stefanie Chlosta

Assistentin der Bereichsleitung Organisation und Personal (Gewobag AG)

E-Mail:           barrierefreiheit@gewobag.de

Telefon:          030 4708- 1202

Kontakt zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit

Wenn Ihre Kontaktaufnahme mit der öffentlichen Stelle nicht erfolgreich war, können Sie sich an die Landesbeauftragte für digitale Barrierefreiheit wenden.
Link zum Kontaktformular
Weitere Informationen zur Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit