Junge und Mädchen liegen auf Mosaik beim KinderKulturMonat

KinderKulturMonat

Der KinderKulturMonat ist ein Kulturangebot, bei der Kinder zwischen vier und zwölf Jahren im Oktober einen Monat lang ein Programm aus Kunst und Kultur nutzen können. Die beteiligten Kulturorte bieten an jedem Oktoberwochenende ein kostenloses Programm. Die Workshops, Führungen und Vorstellungen werden von den Kulturorten für den KinderKulturMonat entwickelt und sind kostenfrei. Der KinderKulturMonat ist eine Initiative, die die Integration geflüchteter Kinder und nichtdeutscher Muttersprachler im Fokus hat: das Programmheft erscheint in Deutsch sowie Englisch und Arabisch. Das Projekt besteht aus Workshops an jedem Wochenende, dazu Kinderkulturparcours während der Schulzeit für Schulklassen je eine Woche, dem Talentcampus Neukölln und den offenen Schnupperkursen während der Herbstferien.

Partner: WerkStadt – Kulturverein Berlin e. V.

ZielgruppeKinder und Jugendliche zwischen vier und zwölf Jahren, auch nichtdeutsche Muttersprachler

ZielKinder und Jugendliche erhalten Zugang zu kostenfreien Angeboten der kulturellen Bildung in Kultureinrichtungen in ihrer Nähe. Die Angebote in mehreren Sprachen fördern die Integration und den Abbau von Hemmschwellen.

Laufzeit: Seit 2016 gefördert durch die Stiftung Berliner Leben. 2019 waren 3.500 Besucher bei rund 130 Veranstaltungen an 62 Kulturorten in ganz Berlin. Es fanden 20 KinderKultur-Parcours für Schulklassen mit mehr als 400 Grundschüler aus Neukölln, Kreuzberg, Wedding, Schöneberg und Pankow statt. 80 Kinder zwischen neun und zwölf Jahren nahmen am Herbstferienprogramm teil.

„Unser Förderprojekt ‚KinderKulturMonat‘ lässt Kinder einen Berliner Kulturort entdecken – zum Nulltarif. Viele junge Besucher sind das allererste Mal an einem solchen Ort. Sie werfen nicht nur Blicke hinter die Kulissen von Kulturhäusern und stellen Fragen, sondern werden selbst aktiv. Sie nehmen Pinsel in die Hand, greifen zur Trompete, versuchen Tanzschritte. Dieser Moment ist oft der Ausgangspunkt für ungeahnte Leidenschaften und die Entdeckung von Talenten.“

Dr. Hans-Michael Brey
Vorstandsvorsitzender der Stiftung Berliner Leben, Projektpate „KinderKulturMonat“

Bildergalerie