Junge und Mädchen liegen auf Mosaik beim KinderKulturMonat

KinderKulturMonat

 „Offene Türen für alle Kinder: Im Oktober ist KinderKulturMonat!“

An allen Wochenenden im Oktober öffnen spannende Berliner Kulturorte ihre Türen für junge Berliner Gäste und laden sie dazu ein, Kunst und Veranstaltungen kostenlos zu erleben. Bereits seit 2016 unterstützen wir den KinderKulturMonat, ein Projekt vom Werkstadt Kulturverein Berlin e. V.

Kinder in den Altersgruppen zwischen vier und zwölf Jahren haben somit an allen Samstagen und Sonntagen im Oktober die Möglichkeit, Berliner Museen, Theater, Opernhäuser, Projekträume, Konzerthallen und Galerien zu besuchen. Der KinderKulturMonat versteht sich dabei auch als Initiative, die neben der Teilhabe von Kunst, die Thematik der Integration geflüchteter Kinder miteinbezieht. So werden geflüchtete Kinder zum KinderKulturMonat eingeladen und auch begleitet. Integrative Angebote, die auch für NichtmuttersprachlerInnen geeignet sind, ermöglichen ein Miteinander und ein gegenseitiges Kennenlernen der Berliner und Neuberliner Kinder.

„Der KinderKulturMonat ist eine wunderbare Möglichkeit, Kunst und Kultur für alle Kinder dieser Stadt erlebbar zu machen. Damit leistet das Projekt einen wertvollen Beitrag für eine friedliche und tolerante Entwicklung unserer Gesellschaft.“

Dr. Hans-Michael Brey
Vorstandsvorsitzender Stiftung Berliner Leben

Bildergalerie