KinderKulturSchnupperkurs Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße

zurück zu allen Aktionen von Stadtraum!Plus

Im Jahr 2021 veranstaltet der WerkStadt Berlin e.V. zum zehnten Mal den KinderKulturMonat, ein stadtweites kostenloses Kulturfestival für 4- bis 12-jährige und ihre Familien. Sie sind jeden Oktober eingeladen, die Kulturorte ihrer Stadt für sich zu entdecken und selbst künstlerisch aktiv zu werden. Die Hürden zur Teilnahme werden durch eine intensive Netzwerkarbeit abgebaut und gerade Kinder und Familien, die bisher kaum die Angebote kultureller Bildung nutzen, werden angesprochen. So werden für Familien- oder Nachbarschaftszentren künstlerische KinderKulturSchnupperkurse angeboten. Das sind künstlerische Workshops mit anschließendem Besuch von kulturellen Institutionen für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren. Partner sind dieses Jahr das Interkulturelle Haus und das Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße.

Projekteinblick

Beim KinderKulturSchnupperkurs im Nachbarschaftszentrum der Steinmetzstraße drehte es sich dieses Jahr um Bildende Kunst und Halloween. Die Künstlerin Linda Funker brachte der Gruppe von acht Kindern zwischen sechs und 12 Jahren das Arbeitsmaterial Ton mit. Auch allerlei Naturmaterialien, wie Blätter, Hüllen, Nüsse etc. kamen zum Einsatz. Die Kinder formten daraus fantastische Gruselfiguren und dekorierten sie anschließend. Eingestimmt auf die schaurige Stimmung von Halloween stand für die Gruppe des Nachbarschaftszentrums am letzten Oktoberwochenende dann der Ausflug ins Figurentheater Grashüpfer auf dem Programm. Nach einem Spaziergang durch das Blättermeer des Treptower Parks trafen die kleinen Halloweenfans mit ihren Familien im Figurentheater ein, auf dem Programm stand nun „Spuk im Schwarzlicht”. Die Leiterin begrüßte alle herzlich und führte die Teilnehmer zu Ihren Tischen, wo es ans Basteln ging. Diesmal sollten es Gespenster aus Socken, fliegende Fledermäuse und sonstige Zauberwesen werden. Das Highlight dabei: die Stoffe und Farben leuchteten im Dunkeln! So gab es richtig was zu gucken, als das Licht ausging und die Kinder für Ihre Zuschauer eine improvisierte, leuchtende Zaubershow auf die Bühne brachten und ihre selbstgemachten Hauptfiguren zum Leben erweckten.
Der KinderKulturMonat ist ein Kunst- und Kulturfestival in Berlin, das seit 2012 jährlich stattfindet. Kinder zwischen 4 und 12 Jahren können im Oktober kostenfrei an einer Vielzahl von Veranstaltungen in Berliner Kulturinstitutionen teilnehmen. Bei den Schnupperkursen in Institutionen wie Nachbarschaftszentren oder Kitas werden jeweils begleitete Ausflüge zu Berliner Kulturorten durchgeführt und durch einen Einführungsnachmittag vorbereitet.