Wir aktiv. Boxsport & mehr

Vom 31. August bis zum 28. September kann täglich online abgestimmt werden, welche 25 Vereine zwischen 500 und 3.000 Euro gefördert werden. Die Abstimmung ist kostenlos und erfordert keine Angabe persönlicher Daten. Jetzt abstimmen, um sportliches Engagement und Integration in Berlin zu unterstützen.

Der Isigym Boxsport Berlin e.V. bietet auf 1.400 Quadratmeter Trainingsfläche in Schöneberg Nord Laiensportangebote ebenso wie professionelles Training für nationale und internationale Wettkämpfe. Zu den Kursangeboten gehören Boxen und Anti-Aggressions-Training in der Altersklasse von sechs bis 16 Jahren. Gleichzeitig bietet der Verein Eigensicherungstraining und weitere Sportangebote für Frauen und Männer. Im Rahmen von „Wir aktiv. Boxsport & mehr“ werden Kindern und Jugendlichen aus dem Quartier nicht nur im Training und im Vereinsleben gesellschaftliche Werte wie Fairness, Disziplin und Teamfähigkeit vermittelt, sondern ihnen wird auch Unterstützung bei der schulischen Nachhilfe und der Berufsberatung angeboten.

Partner: Isigym Boxsport Berlin e.V.

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene aus dem Quartier und Interessierte aus ganz Berlin

Ziel: Vermittlung von gesellschaftlichen Werten durch den gemeinsamen Sport sowie Unterstützung in Schule und Ausbildung für einen stabilen und erfolgreichen Werdegang der Kinder und Jugendlichen

Laufzeit: Seit 2013 gefördert durch die Stiftung Berliner Leben 2019. Der Verein hatte am 31.Dezember 2019 218 Mitglieder, Teilnahme an zahlreichen nationalen und internationalen Turnieren und Wettkämpfen.

„In unserem Förderprojekt ‚Wir aktiv. Boxsport & mehr‘ ist Integration Alltag. Man redet nicht drüber, man lebt sie einfach. Das Motto lautet ‚Motivieren. Trainieren. Integrieren‘: Der sportliche Grundgedanke von Disziplin und Fair-Play schafft Bewegung, Fitness, Regelbewusstsein und die Aneignung eines richtigen Verständnisses von Respekt. Schon viele junge Boxer haben sich so im Alltag aus der Orientierungs- und Perspektivlosigkeit herausgeboxt – ganz ohne den Einsatz von Fäusten.“

Lutz Freitag
Kuratoriumsvorsitzender Stiftung Berliner Leben und Projektpate „Wir aktiv. Boxsport & mehr“

Das Förderungsprojekt im Video-Kurzpoträt

Bildergalerie