Mädchen mit Opern-Ticket von der Stiftung Berliner LebenStehende und laufende Kinder vor Stiftung Berliner Leben Aufsteller

Die Stiftung Berliner Leben engagiert sich für Kunst und Kultur. Für den Sport. Für Kinder und Jugendliche und für die Altenhilfe. Für lebenswerte Quartiere in Berlin.

Die Stiftung Berliner Leben wurde im Jahr 2013 seitens der Gewobag AG gegründet. Die Stiftung fördert Kunst und kulturelle Bildung, unterstützt die Jugend- und Altenhilfe sowie den Sport in den Berliner Quartieren. Ziel der Projekte ist es, Kinder und Jugendliche in ihrem persönlichen und beruflichen Werdegang zu unterstützen und ihnen demokratische Werte zu vermitteln. Mit ihren Projekten fördert die Stiftung stabile Nachbarschaften, den sozialen Ausgleich und die Integration unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen.

mehr erfahren

KinderKulturMonat 2020
KinderKulturMonat | Stiftung

KinderKulturMonat 2020

Bald ist wieder Oktober und das ist der KinderKulturMonat. An jedem der Wochenenden im Oktober – das sind ganze viereinhalb: 3./4., 10./11., 17./18., 24./25. und 31.10. – gibt es kostenfreie Kulturangebote für Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren.

Weiterlesen
Fresh A.I.R.
Stiftung

Fresh A.I.R. #3
Online-Showcase

Der Online-Showcase bietet die Möglichkeit, Einblick in die unterschiedlichen, in den verwendeten Medien und entworfenen Ästhetiken extrem vielfältigen Projekte der Künstler*innen des dritten Jahrgangs zu nehmen. Zu sehen sind Video- und Bildmaterialien zu den einzelnen Projekten, denen jeweils ein erläuternder Text beigefügt ist, der die ästhetische Erfahrung zu vermitteln sucht.

Weiterlesen
Ludothek Prenzlauer Berg
Spiel und Spielzeug für alle

Viel Engagement in der Ludothek

Die von uns geförderte Ludothek im Prenzlauer Berg ist ein einzigartiger Spiel-, Lern- und Begegnungsort für Kinder, Eltern und andere Angehörige. Spielend lernen sich dort im Schnittfeld von Kreativität, Inklusion und Nachhaltigkeit Menschen mit und ohne Behinderungen und/oder Ausgrenzungserfahrungen kennen und knüpfen dabei neue Netzwerke für die Nachbarschaft. Mit einer Kampagne will die Ludothek mit …

Weiterlesen
Tätigkeitsbericht 2019
Stiftung

Tätigkeitsbericht 2019

Wussten Sie, dass knapp 117.000 Menschen im Jahr 2019 das URBAN NATION Museum besucht haben? Oder dass der Verein Isigym Boxsport Berlin seit seiner Gründung mehr als 56 deutsche Meister hervorgebracht hat? Das und noch viel mehr können Sie im Tätigkeitsbericht 2019 der Stiftung Berliner Leben nachlesen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchblättern und freuen uns auf Ihre Anregungen!

Weiterlesen

Fresh A.I.R. - Artist in Residence Stipendien

Sebastian Wandl malt ein Bild mit Stipendium der Stiftung Berliner LebenStiftung Berliner Leben Stipendiaten Tania am Schreibtisch

Die Fresh A.I.R.-Stipendien bieten Kunst- und Kulturschaffenden aus dem Bereich der Urban und New Contemporary Art die Zeit, den Raum und die Ressourcen, um sich einem künstlerischen Projekt zu widmen.

Mit der Förderung wird den Stipendiatinnen und Stipendiaten die Möglichkeit gegeben, während des Aufenthalts neue Impulse aufzunehmen und sich, eingebunden in das Berliner Kulturleben, künstlerisch weiter zu entwickeln und wichtige Erfahrungen für ihren weiteren beruflichen Werdegang zu sammeln. Bis zu 13 Stipendiatinnen und Stipendiaten werden jeweils für einen 6 Monate andauernden Arbeitsaufenthalt nach Berlin eingeladen.

weitere Informationen

Highlights der Stiftungsprojekte

Fresh A.I.R.

Fresh A.I.R. #3
Online-Showcase

Der Online-Showcase bietet die Möglichkeit, Einblick in die unterschiedlichen, in den verwendeten Medien und entworfenen Ästhetiken extrem vielfältigen Projekte der…

Mehr Informationen
Eingangsbereich der Urban Nation Ausstellung von Stiftung Berliner Leben

URBAN NATION

„Connect. Create. Care.“ Die Initiative URBAN NATION stellt stadtbildprägende urbane Kunst in den Mittelpunkt. Herzstück ist das URBAN NATION Museum…

Mehr Informationen
Stadtraum!Plus Plattform

Stadtraum!Plus

Die neue Plattform der Stiftung Berliner Leben, die ab 2021 Akteure im Quartier vernetzt, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Mehr Informationen