Layer Cake – The Versus Project

4. Juli bis 31. Dezember 2021

Projektraum des URBAN NATION Museums

Credits: Layer Cake, Mick La Rock, The Versus Project, MixedMediaon Canvas, 2020

Gemeinsam, aber auf Abstand – so entstanden die Kunstwerke der neuen Ausstellung im Projektraum des URBAN NATION Museums. Das Münchner Künstlerduo Layer Cake – bestehend aus den Graffiti-Veteranen Patrick Hartl und Christian Hundertmark – hat in Kooperation mit dreizehn verschiedenen Künstlerinnen ebenso viele Werke erschaffen. In allen Arbeiten wird eine der wichtigsten Regeln des Graffiti auf den Kopf gestellt: Niemals über die Bilder anderer Writerinnen malen („no crossing“ / „not going over“). Hundertmark und Hartl begannen in ihrem Atelier Leinwände zu bearbeiten, die sie unfertig an die Gastkünstler*innen schickten. Diese wiederum griffen in den malerischen Prozess ohne Absprache und mit ihren eigenen Stilen und Positionen ein.Sie reagierten, erweiterten, veränderten, strichen und schickten die Arbeiten zurück. Schicht auf Schicht gestaltete sich ein dynamisches Spiel zwischen den Beteiligten bis eine gemeinsame Komposition gefunden wurde.

In der dritten Runde: Christian Hundertmark arbeitet auf einer Leinwand, welche der Schweizer Künstler Bust mit seinen Erweiterungen zurückgesandt hat. Credits: Layer Cake, Bust, The Versus Project, 2019.

In der dritten Runde: Christian Hundertmark arbeitet auf einer Leinwand, welche der Schweizer Künstler Bust mit seinen Erweiterungen zurückgesandt hat. Credits: Layer Cake, Bust, The Versus Project, 2019.
The Versus Project ist künstlerisches Kommunikationsexperiment, herausfordernder Dialog, das Ringen um eine finale Form. Die Entstehung der Werke konnte bis zu zwei Jahre dauern. Was macht dieser Prozess mit der eigenen künstlerischen Erwartungshaltung und Praxis? Und wie weit geht die Akzeptanz und das gegenseitige Vertrauen, das sich alle Teilnehmerinnen in diesem konzeptuellen Rahmen entgegenbringen müssen? Layer Cake beschreibt den Arbeitsprozess wie folgt:„Nach sechs Jahren Zusammenarbeit als Layer Cake war uns gar nicht mehr bewusst wie sehr man Künstlerinnen mit so einer kompromisslosen Zusammenarbeit aus der eigenen Komfortzone lockt. Für uns fühlt sich diese Art der kollaborativen Arbeit mittlerweile normal an, doch für manche der Gastkünstlerinnen war das fast schon eine herausfordernde Grenzerfahrung.“ Obgleich alle Künstlerinnen eine unterschiedliche Herangehensweise verfolgt haben – abstrakt, figürlich oder formal – zeigt die finale Ausstellung gemeinsame Gesten und Interessen und vermittelt so Verbindungen untereinander. The Versus Project ist auch ein Versuch über Freundschaft und Beziehungen innerhalb des eigenen Netzwerks.

Interviews und Materialien: Patrick Hartl und Christian Hundertmark stehen für Interviews zur Verfügung. Honorarfreies Bildmaterial wird auf Anfrage vorab bereitgestellt. Bei Interesse nehmen Sie gern Kontakt auf unter: pr@urban-nation.com oder 030 4708-1536.Ein Katalog zur Ausstellung kann vor Ort erworben werden. Layer Cake – The Versus Project

Kuratiert von Patrick Hartl und Christian Hundertmark

Vernissage 4. Juli 2021, ab 15 Uhr, Projektraum des URBAN NATION Museums

Bülowstraße 97, 10783 Berlin


Öffnungszeiten der Ausstellung

Di, Mi 10:00–18:00

Do–So 12:00–20:00


Teilnehmende Künstler*innen: Layer Cake (Patrick Hartl und Christian Hundertmark),

Chaz Bojorquez (Los Angeles / US), Mick La Rock / Aileen Middel (Amsterdam / NL), Sebastian Wandl (München / DE), Dave the Chimp (Berlin / DE), Bisco Smith (New York / US), Vincent Abadie Hafez (Zepha) (Toulouse / FR), Formula 76 (Hamburg / DE), Usugrow (Tokio / JP), Bust (Basel / CH), Jake (Amsterdam / NL), Egs (Helsinki / FI), Imaone (Tokio / JP) und Flavien (Apt / FR).
Weitere Informationen finden Sie unter http://urban-nation.com. Folgen Sie URBAN NATION auf Instagram und Facebook.