02.09.2015

Urban Art meets Music
Das Festival Lollapalooza präsentiert „THE CUBE – Think Outside the Box“ von URBAN NATION

› mehr
04.08.2015

URBAN NATION One Wall
HOWNOSM fertigt gigantisches Mural in Tegel, Li-Hill gestaltet Hausfassade in Schöneberg

› mehr
24.06.2015

Bülowstraße wird zur imposanten Open-Air-Galerie:
Zehn der international begehrtesten Streetartists gestalteten gleich mehrere Hausfassaden neu

› mehr
15.06.2015

Schülerinnen und Schüler gestalten im Projekt „Deine eigene Geschichte“ einen Ausstellungsbegleiter in Heftform für junge Besucher – kostenfrei erhältlich im Museum ab dem 24. Juni.
Einladung: Medienvertreter sind zur feierlichen Präsentation des interaktiven Begleitheftes am 23. Juni 2015, 14 Uhr, im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin willkommen.

› mehr
05.06.2015

Künstlerischer Auftakt für den „Summer of Peace“:
FINTAN MAGEE gestaltet 42-Meter-Mural in Tegel

› mehr
19.05.2015

Ring frei am 1. Juni im Schöneberger Kiez:
Bundesverband Deutscher Stiftungen präsentiert StiftungsReport „Stark im Geben: Stiftungen im Sport“ im Isigym Boxsport Berlin e. V.

› mehr
13.05.2015

Weltweit gefragtes Streetart-Duo HERAKUT stellt Berliner Mural fertig / Einladung zur Vernissage
„Wenn ich wüsste, dass die Welt morgen untergeht, würde ich heute einen Apfelbaum pflanzen.“ Dieses Zitat Martin Luthers ist die Kernbotschaft des neuen Murals in Prenzlauer Berg, das sich seit einigen Tagen weit sichtbar über den Dächern der Greifswalder Straße erhebt.

› mehr
12.05.2015

Schulprojekt „Deine eigene Geschichte“ im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin:
Berliner Grundschüler erzählen Geschichten über die Werke der Sammlung und gestalten einen Ausstellungsbegleiter für Kinder.

› mehr
28.04.2015

Neue Farben braucht die Wand
Streetartists verwandeln tristes Parkhaus und Wohnhaus in surreale und fantasievolle Kunstwerke

› mehr
19.03.2015

„Abenteuer Oper!“ für den Chor der Generationen
Krönender Projektabschluss für Grundschüler und Senioren in der Komischen Oper Berlin

› mehr
Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie direkt von Ihren Ansprechpartnerinnen:

Anne Grubert

Pressesprecherin
Fon: 030 4708-1535
› E-Mail schreiben

Nancy Henze

Pressereferentin
Fon: 030 4708-1536
› E-Mail schreiben