Mädchenband Olive

zurück zu allen Aktionen von Stadtraum!Plus

Studioaufnahme und Video für das Mädchenbandprojekt „Olive“

Die Mädchenband „Olive“ wurde schon im vergangenen Jahr von Stadtraum!Plus unterstützt. Durch einige Aufführungserfolge bestätigt möchte sie sich kommendes Jahr bei „Jugend musiziert“ bewerben. Dazu hat die Band die Möglichkeit ein Tonstudio zu besuchen, um einen Song zu produzieren. Ebenso wird ein Musikvideo wird produziert und damit Techniken für den Videodreh vermittelt. „Olive“ wird neben der Studioarbeit und dem Videodreh Material zu Bewerbung ihrer Konzerte gestalten.

Projekteinblick

Das vierte Nachbarschaftsfest am Rathaus Schöneberg hat am 03.09.2022 stattgefunden. Hier gab es allerlei zu entdecken: Zahlreiche Stände, die über regionale Angebote und Möglichkeiten informierten, viele Attraktionen und Spielstände sowie kulinarisches Köstlichkeiten. Besonders stach das abwechslungsreiche Bühnenprogram hervor.

Um 12:45 Uhr war es soweit, die Mädchenband „Olive“ hat ihren Auftritt und begeistert! Die Band war mit zwei Sängerinnen, zwei Gitarristinnen, einer Keyboarderin, einer Bassistin und einer Schlagzeugerin auf der Bühne.  Die Bandmitglieder kommen alle aus dem Bezirk Schöneberg Nord und können mittlerweile einige Aufführungserfolge vorweisen. Die talentierten jungen Frauen werden sich kommendes Jahr bei „Jugend musiziert“ bewerben. Dazu wird die Band finanziert durch Stadtraum!Plus für die Produktion eines Songs das erste Mal ein Tonstudio besuchen und ein Video drehen. Auf dem Weg zu einer professionellen Band lernen die Mädchen und jungen Frauen so begleitet durch ihre Lehrerin nicht nur musikalisch viel.