Begegnungen – Ein Suchtpräventionsprojekt

zurück zu allen Aktionen von Stadtraum!Plus

Die SchülerInnen setzen sich im jährlichen Suchtpräventionsprojekt immer neue Aufgaben. Dieses Jahr soll das Thema „Begegnungen“ im Mittelpunkt stehen. Die Isolation durch die Coronazeit zu überwinden, anderen zuzuhören und sich auszutauschen soll gefördert werden. Die angehenden ErzieherInnen interviewen für einen Podcast unterschiedliche Bewohner Schöneberg-Nords, die auf die eine oder andere Art unter den Pandemiebedingungen gelitten und auch Suchterfahrungen gemacht haben. Über den Podcast hinaus soll eine Begegnungsraum geschaffen werden, der nachhaltig die Schule mit ihrem Quartier verbindet.