30 +2 Jahre Mädchentreff* im Café Pink

zurück zu allen Aktionen von Stadtraum!Plus

Das Café Pink ist ein offener Treff für Mädchen* und junge Frauen* im Alter von 10-27 Jahren im Schöneberger Norden. Über einen langen Zeitraum hinweg haben viele, viele Mädchen einen Teil ihrer Jugend im Projekt verbracht, Kontakte geknüpft, Theater gespielt, getanzt, gewerkelt, an Kunstprojekten teilgenommen, gesellschaftliche Themen diskutiert, Nachhilfe, berufliches und psychozoziales Mentoring erhalten und viel Solidarität erfahren. Im Jahr 2020 ist das Café Pink 30 Jahre alt geworden. Dieser Anlass will genutzt werden, um den BesucherInnen eine Austauschplattform zu bieten. In Form einer Ausstellung mit Bühnenprogramm zeigen die Frauen ihren Lebensweg, teilen Erfahrungen und unterstützen sich gegenseitig. Das Café Pink lebt hauptsächlich durch die Nutzerinnen*, von daher ist das Fest besonders ihr Fest! Gemeinsam mit ihnen wird es geplant und durchgeführt.

Projekteinblick

Am 25.06 war es soweit, das Café Pink ist 32 Jahre alt geworden und es wurde kräftig gefeiert. Zu diesem Anlass wurde in den Innenräumen Logo-Siebdruck und ein Quiz zum Thema „Wie gut kennst du deinen Körper“ angeboten. Vorm Pink konnten die Besuchenden Livemusik und Tanzperformances bewundern und kleine – von den Nutzerinnen vorbereitete – Leckereien genießen. Es war eine sehr besondere und schöne Stimmung, da das gesamte Fest von den jetzigen und ehemaligen Besucherinnen komplett selbstständig organisiert wurde. Das Fest hat den Zusammenhalt und das Miteinander der Mädchen und Frauen widergespiegelt und hat die starke Verbundenheit verschiedenster AkteurInnen zum Pink zeigen können.