Motto

„Spiel und Spielzeug für alle!“

Für wen?

Kinder und ihre Familien, Menschen mit und ohne Behinderungen

Wo?

In der Ludothek Prenzlauer Berg und in lokalen Nachbarschaftseinrichtungen, aber auch in Kitas, Schulen und Senioreneinrichtungen

Wie?

Die Spielsachen kommen aus aller Welt und fördern die Kreativität. Menschen mit und ohne Behinderungen spielen und lernen gemeinsam und gleichberechtigt. Die Kinder erleben ganz selbstverständlich Nachbarn unterschiedlicher Herkunft.

Das Plus

Die Spielkultur mit Spielzeug und Spielen aus aller Welt eröffnet Kindern und Erwachsenen neue Horizonte und ein anderes Verständnis für andere Menschen und Kulturen.

Gefördert

Seit 2014

„Wir setzen auf ‚Globales Lernen’ als wichtiges Instrument des Miteinanders in unserer multikulturellen Stadt. Die Spielkultur mit Spielzeug und Spielen aus aller Welt eröffnet Kindern und Erwachsenen neue Horizonte und ein anderes Verständnis für andere Menschen und Kulturen. Jeder darf bleiben, wie er ist.“

Kerstin Kirsch, Geschäftsführerin der Gewobag MB Mieterberatungsgesellschaft, Projektpatin „Spiel und Spielzeug für alle“

 

Einblicke in das Projekt

 

Oktober 2014 - Schurrknopf, Bucker, Kreisel und Co.:

Spielen mit WeltSpielZeug beim Tag der offenen Tür am 9. Oktober 2014 Verein Fördern durch Spielmittel gibt Einblick in Spielkulturen aus aller Welt
mehr Infos

Oktober 2014 Ein Spielplatz mit Dach und WeltSpielZeug

mehr Infos

Bildergalerie

loading ...

Kontakt

Fördern durch Spielmittel e. V.
Immanuelkirchstraße 24
10405 Berlin

Ansprechpartner:
Siegfried Zoels

Fon: 030 4429293
Fax: 030 44359214
› E-Mail schreiben

variant_533a8def5d319