Gesunde Ernährung für Kinder

Motto
„Für gesunde Kinder und was Vernünftiges zu essen“

Für wen?
Schüler aus strukturschwachen Wohnquartieren

Wo? 
Grundschulen in Kreuzberg, Prenzlauer Berg und Schöneberg

Wie?
Lehrer und Erzieher werden von der Sarah Wiener Stiftung geschult und mit allem Nötigen ausgestattet. In der Schule kochen sie drei Monate lang mit einer Gruppe von zehn Kindern und informieren zum Thema Ernährung.

Die Schüler lernen das Kochen – und entwickeln ein Bewusstsein für gesunde Ernährung.

Das Plus
Die Kinder nehmen ihr neues Wissen mit nach Hause und kochen zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern die Rezepte nach.

Gefördert
Seit 2014

„Grundschulkinder an eine gesunde und vor allem abwechslungsreiche Ernährung heranzuführen, ist für ihr gesamtes Leben von hoher Bedeutung. Schließlich wird während der Kindheit und Jugendzeit das Ernährungsverhalten wesentlich geprägt und so die Weichen für einen gesunden Lebensstil im späteren Erwachsenenalter gestellt. Leider verfügen viele Kinder – auch aufgrund erheblicher Defizite bei schulischen Einrichtungen – nicht über die entsprechenden Voraussetzungen. Es muss gesamtgesellschaftliches Ziel sein, Kindern und Jugendlichen einen gesunden und ausbalancierten Lebensstil zu ermöglichen – und zwar allen Kindern unabhängig von ihrer Herkunft.“

Anna Wellmann, Projektpatin „Gesunde Ernährung für Kinder“ 

Bildergalerie

Kontakt

Sarah Wiener Stiftung
Wöhlertstraße 12-13
10115 Berlin

Ansprechpartner:
Anja Schermer,
Vorstand der Sarah Wiener Stiftung

Judith Gehrke,
Referentin

Fon: 030 707180238
E-Mail schreiben